• hoadlaeufer

Unser Weihnachtswunder für Max

Wenn aus einer Idee Realität wird, kann schon mal ein großes Weihnachtswunder daraus entstehen.


Wir, die Hoadläufer Frauenkirchen, haben in den letzten Wochen eine Spendenaktion für Max organisiert. Idee von Alfred Wukitsevits (Organisator) war es, Spenden vorab zu sammeln und diese dann von Frauenkirchen nach Tadten laufend bzw. walkend zu überbringen.



Das Spenden war online in diversen Geschäften und Betrieben und auch vor Ort möglich.


Obwohl es das Wetter nicht ganz so gut mit uns gemeint hat, haben sich 48 Walker und Läufer aus dem Bezirk am 22.12. von Frauenkirchen aus auf den Weg gemacht, um Max die Spenden zu überreichen. Der Frauenkirchner Bürgermeister hat uns dankender Weise und ohne Absprache nicht im Regen stehen lassen und uns die Türen zum Rathaus-Foyer geöffnet. Trotzdem wurden wir auf der Strecke leider vom Regen begleitet. Einen Kilometer vor dem Ziel sind noch 14 unserer jüngsten Läufer dazugestoßen. Ohne zu organisieren, war auch die Polizei vor Ort, die uns begleitet hat und das Überqueren der Straßen sicherte. Auch dafür herzlichen Dank!


Max, seine Familie und Bekannte haben uns freudig empfangen. Max Lachen und seine strahlenden Augen als wir einliefen, haben uns sehr berührt. Seine freundliche Art und vor allem sein Lachen ist herzerwärmend. Auch zu beobachten, wie er reagiert, wenn seine Familie und gute Bekannte auf ihn zugehen und mit ihm liebevoll sprechen, bereitet einem Gänsehautmomente.

Ein Spendenscheck in der Höhe von EUR 17.856,35

Wir durften der Familie einen Spendenscheck in der Höhe von EUR 17.856,35 überreichen. Vielen herzlichen Dank an alle Spender! Ohne euch, wäre diese Aktion nicht möglich gewesen.

Nachdem wir von der Familie mit heißen Getränken und Kuchen versorgt wurden, hat uns Petra (Mama von Max) einiges vom Alltag und den Therapien erzählt und wir erkannten sofort, dass diese Summe nur ein kleiner Teil der Therapiekosten (z.B. eine 2-wöchige Spezialtherapie EUR 6.000,–) und Hilfsmittel ist, die Max für seine Zukunft benötigt. Darum bitten wir um weitere Spenden auf das dafür eingerichtete Konto: IBAN AT14 5100 0913 2263 8100 lautend auf Max Györik.


Es gehen nach wie vor Spenden auf unser Hoadläufer-Konto ein. Diese werden natürlich alle auf das Spendenkonto überwiesen, aber bitte künftig direkt auf das oben genannte Konto überweisen. Danke!


Fotos zu unserem Lauf findet ihr auf unserer Homepage unter flickr.com.


Ein Video zu unserem Spenlauf findet ihr auf YouTube.

0 Ansichten

Hoadläufer Frauenkirchen
Obmann Mag. Hannes Schmid

Thermensiedlung 22

7132 Frauenkirchen

+43 (0) 664 / 928 48 01

hoadlaeufer@hotmail.com

presse.hoadlaeufer@hotmail.com

©2020 Hoadläufer Frauenkirchen. All Rights Reserved