Spendenlauf für Max

- einen großen Schritt näher am großen Traum!

Max (10 Jahre) ist von Geburt an schwer beeinträchtigt. Aufgrund des nicht gewachsenen Kleinhirns und der damit einhergehenden Muskelschwäche kann er weder gehen noch stehen. Eine 24-Stunden-Betreuung und viele nötige Therapien sind zu einem wichtigen Bestandteil in seinem Leben geworden. Die Therapiekosten sind hoch und durch die Krankenkasse leider oft nicht gedeckt. Eine hohe Belastung für eine zweifache alleinerziehende Mama.

2018 veranstalteten die Hoadläufer Frauenkirchen schon einmal einen Spendenlauf für Max. 48 Walker und Läufer aus dem Bezirk hatten die Strecke von Frauenkirchen nach Tadten im Regen zurückgelegt und dabei eine beachtliche Summe für Max erlaufen.

2020 riefen die Hoadläufer Frauenkirchen erneut zum virtuellen Spendenlauf für Max. Die Teilnahme selbst war kostenlos. Jedoch bat der organisierende Verein um eine freiwillige Spende für Max.

Dem Aufruf folgten weitere 7 Partnervereine und viele Läufer aus dem Bezirk und weit darüber hinaus. Insgesamt 90 SportlerInnen liefen für Max 590 km.

 

Letzten Freitag war es dann soweit. Stolz konnten einige Vertreter der teilnehmenden Vereine den Spendenscheck in Höhe von EUR 6.000,- der Familie überreichen.

„Wir bedanken uns vom Herzen bei allen Vereinen, Läufer, Unterstützer und ein besonderer Dank geht an die Hoadläufer, mit Eurer Hilfe kommt Maxi seinem Traum etwas näher - „Raus aus dem Rollstuhl, rein in die Laufschuhe!“ bedankt sich Petra, die Mutter von Max.

Die Hoadläufer Frauenkirchen bedanken sich ebenso bei allen Teilnehmern, LäuferInnen und teilnehmenden Vereinen.

Jeden Dienstag
ab 02. Juni

 

18:30 Uhr

ergebnisse Des Laufs

Die Teilnehmer erhielten unmittelbar nach Veranstaltungsende die Ergebnisliste samt persönlicher Urkunde.

Achtung: in der an die Teilnehmer versendeten Ergebnisliste hat sich leider ein kleiner Fehler beim 10km Bewerb der Damen eingeschlichen. Platz 1 ging an Gartner Hedwig (und nicht an Gartner Wilfried).

Ergebnisliste downloaden

Fotos

Einen Einblick in das Laufwochenende gibt hier:

Fotoalbum

Mit dieser Aktion hoffen die teilnehmenden Vereine auch in schwierigen Zeiten von COVID-19 den guten Zweck nicht aus den Augen zu verlieren.

Hoadläufer Frauenkirchen
Obmann Mag. Hannes Schmid

Thermensiedlung 22

7132 Frauenkirchen

+43 (0) 664 / 928 48 01

hoadlaeufer@hotmail.com

presse.hoadlaeufer@hotmail.com

©2020 Hoadläufer Frauenkirchen. All Rights Reserved